Besucher
Online:
7
Besucher heute:
74
Besucher gesamt:
1.316.596
Zugriffe heute:
214
Zugriffe gesamt:
5.726.921
Besucher pro Tag: Ø
403
Zählung seit:
 01.01.2011

Biertyp - Details

Name
Wiess
Typ
obergärig
Kategorie
Sonstige (nicht BJCP-Konform)
Style Code
99D
Stammwürze
10.8 - 12.3 °P (1,043 - 1,049 SG)
Restextrakt
2.2 - 2.7 °P (1,009 - 1,011 SG)
Bittere
18 - 26 IBU
Farbe
3 - 6 EBC (1.6 - 2.6 SRM)
Alkohol
4.4 - 5.2 %vol
Karbonisierung
-
Gesamteindruck
Die unfiltrierte Version des Kölsch.
Aussehen
 
Geruch
 
Mundgefühl
 
Geschmack
 
Zutaten
Deutsche Edelhopfen (Hallertau, Tettnang, Spalt or Hersbrucker).
Deutsches Pilsner- oder anderes helles Malz, bis zu 20% Weizenmalz.
Hochvergärende, reintönige obergärige Hefe.
Das Wasser kann extrem weich bis mäßig hart sein.
Wird traditionell mit einem mehrstufigen Verfahren gebraut.
Vergoren an der unteren Temperaturgrenze für obergärige Hefen bei 15-18°C und mindestens einen Monat gelagert, obwohl viele Kölner Brauer bei 21°C vergären und nicht länger als zwei Wochen lagern.
Nicht filtriert.
Geschichte
 
Beispiele
 
Kommentar
 
Notizen
Aus Horst Dornbusch: The Ultimate Almanac of World Beer Recipes
Speisen
 

Zurück