Besucher
Online:
18
Besucher heute:
483
Besucher gesamt:
1.854.049
Zugriffe heute:
1.250
Zugriffe gesamt:
7.361.762
Besucher pro Tag: Ø
480
Zählung seit:
 01.01.2011

Biertyp - Details

Name
Amerikanisches Pale Ale
Typ
obergärig
Kategorie
Amerikanisches Ale
Style Code
BJCP 10A
Stammwürze
11.3 - 15 °P (1,045 - 1,060 SG)
Restextrakt
2.5 - 3.7 °P (1,010 - 1,015 SG)
Bittere
30 - 45 IBU
Farbe
12 - 36 EBC (5 - 14 SRM)
Alkohol
4.5 - 6.2 %vol
Karbonisierung
-
Gesamteindruck
Erfrischend und hopfig, mit gerade ausreichend unterstützender Malzigkeit.
Aussehen
Hell golden bis tief bernsteinfarben. Mittelgroße weiße bis weißliche Krone mit guter Haltbarkeit. Generell ziemlich klar, wobei trockengehopfte Versionen leicht trüb sein können.
Geruch
Gewöhnlich mäßiges bis starkes Hopfenaroma vom Hopfenstopfen oder späten Gaben amerikanischer Hopfensorten. Ein zitroniger Hopfencharakter ist sehr verbreitet, aber nicht unbedingt erforderlich. Geringe bis mäßige Malzigkeit unterstützt die Präsentation des Hopfens und zeigt gegebenenfalls die Eigenschaften geringer Mengen von Spezialmalzen (brotig, toastartig, biskuitartig). Fruchtester reichen von moderat bis nicht vorhanden. Kein Diacetyl. Wenn trocken gehopft wurde, können davon grasige Noten stammen, die aber nicht übertrieben sein sollen.
Mundgefühl
Mäßig leichter bis leichter Körper. Karbonisierung mäßig bis hoch. Insgesamt weicher Abgang ohne die Kratzigkeit, die oft mit hohen Hopfengaben in Zusammenhang gebracht wird.
Geschmack
Normalerweise ein mäßiger bis starker Hopfengeschmack, der oft den zitronigen Charakter amerikanischer Hopfensorten zeigt (obwohl auch andere Hopfensorten benutzt werden können). Niedrige bis mäßige, reine Malzigkeit unterstützt die Hopfenpräsentation und zeigt gegebenenfalls die Eigenschaften geringer Mengen von Spezialmalzen (brotig, toastartig, biskuitartig). Die Balance neigt sich typischerweise eher zu den späten Hopfengaben und der Bittere, aber die Malzigkeit kann beträchtlich sein. Der Karamellgeschmack ist normalerweise zurückhaltend bis abwesend. Fruchtester können maßig bis nicht vorhanden sein. Mäßige bis hohe Hopfenbittere mit einem halbtrockenen bis trockenen Abgang. Hopfengeschmack und Bittere sind oft bis in den Abgang anhaltend. Kein Diacethyl. Hopfenstopfen kann grasige Noten erzeugen, wobei dies nicht übertrieben sein soll.
Zutaten
Pale Ale Malz, typischerweise zweireihiges amerikanisches. Amerikanische Hopfen, oft, aber nicht immer mit zitronigem Charakter. Amerikanische Ale Hefe. Das Wasser kann im Sulfatgehalt variieren, aber der Karbonatgehalt sollte relativ gering sein. Spezialmalze können Charakter und Komplexität verleihen, sollten aber generell nur ein geringer Anteil der Schüttung sein. Malze, die Malzigkeit und Schwere, leichte Süße und toastige oder brotige Noten bringen, werden (zusammen mit späten Hopfengaben) oft benutzt, um verschiedene Marken unterscheidbar zu machen.
Geschichte
Eine amerikanische Adaption der englischen Pale Ales, die die Eigenschaften einheimischer Zutaten (Hopfen, Malz, Hefe und Wasser) widerspiegelt. Oft heller in der Farbe, mit weniger Nebenprodukten vergoren und mit weniger Karamellgeschmack als die englischen Gegenstücke.
Beispiele
Sierra Nevada Pale Ale, Stone Pale Ale, Great Lakes Burning River Pale Ale, Bear Republic XP Pale Ale, Anderson Valley Poleeko Gold Pale Ale, Deschutes Mirror Pond, Full Sail Pale Ale, Three Floyds X-Tra Pale Ale, Firestone Pale Ale, Left Hand Brewing Jackman's Pale Ale
Kommentar
Es gibt eine Überschneidung in der Farbe zwischen alerikanischem Pale Ale und amerikanischem Amber Ale. Das amerikanische Pale Ale wird generell reiner sein und weniger karamellige Malzigkeit, weniger Körper und oft auch weniger späte Hopfengaben haben.
Notizen
 
Speisen
Schwertfisch, Thunfisch, Burger, Chili con Carne, Hackbraten, Gebratenes Fleisch, Grillfleisch, Rindfleisch, Schweinefleisch, Geflügel, Brathähnchen, Guacamole, Salsa, Scharfe Tomatensaucen, Gumbo, Jambalaya, Tandoori-Hähnchen, Pasta, Karibische Küche, Sancocho, Marokkanische Küche, Burritos, Empanadas, Enchiladas, Fajitas, Nachos, Couscous, Thailändische Gerichte, Satayspieße mit Erdnusssauce, Vietnamesische Gerichte, Frittierte Calamari, Garnelen, Kaisergranat, Langustinos, Salate, Wurst, Lammbratwurst, Merguez
Rezepte
alex-werneuchen: Gastro Pale Ale
Alina_Dest: Kürbisbier
AmaOne: Orange Sunset Companion
AndiausBottrop: India Pale Ale
aranel: Citra Pale Ale Singlehop
arnie: EDPA
ashman: Brooklyn Summer Ale
ashman: Centennial Blonde
ashman: DIY Dog Dead Pony Club
ashman: DIY Dog Hunter Foundation Pale Ale
ashman: DIY Dog Russian Doll
beercan: Atlantik Ale
beercan: Callista Pale Ale
beercan: Rosemary Pale Ale
Berliner: APA #741
Berliner: Bleek 51
Berliner: Frischer Saphir
Berliner: Hopfenerntebier 2013
Berliner: Hopfenerntebier 2017
Berliner: Pale 52
BierDoktor: Citra Pale Ale 2.0
BimBamBommel: Bobber’s Big Red Rye
BimBamBommel: Pale Ale
Boize: #Gönndalf
Boize: Fields Of Gold
Boize: Green Russian
Boize: Päläl
Brauerbasti: Batch #10 - Pale Ale
Brauerbasti: Batch #7.1 - Session IPA
BrauIng: Pina Colada Pale Ale
BrauIng: Simco 3
BrauIng: Spring Brake Pale Ale
Brauwerk: Nelson Sauvin Single Hop Red Ale
Brauwerk: Pale Ale Cascade 3
Brauwerk: Pale Ale Simcoe 4
Brauwerk: Pale Ale Yellow Sub Single Hop
Brauwerk: Sommerbier Citra
BrewBaer: Baers First Pale (#2)
BrewBaer: Citra Single Hop Ale (#6)
brewmaster1902: Pale Ale Cascade Mädlebier
cafehuesch: Obama`s Ale to the Chief Honey Porter
Carlos : Hopfenrest
cbazi: Session IPA
chbuehn: Ausgangssperre
chbuehn: Choco Simco
Chrisceh: Quarantine Pale Ale
christophe: Citra Pale Ale Singlehop (johnny_trash)
christophe: Citra Pale Ale Singlehop IPA Umbau
Claudio.r: PaleAle
clmnsk: #39 Another Rye Ale
clmnsk: #65 SBS 60 Watt Pale Ale Mixup
CptCalamari: FailAle No1
CptCalamari: Fale_Pola2
Craftmals: CPA_de luxe
Cyril: Session Pale Ale
dabu: Feintrunk Citra Pale Ale
dabu: Feintrunk Dr. Rudi
dabu: Feintrunk Melon Pale Ale
daniel.sigmund@t-online.de: Hopfentraum
danru: SierraNevadaPaleAle
DennyCrane: Mandarina Pearl
derbo: Würziges Pale Ale
Dirk_B: Weddingale Yellow SubMARillo
DocNatsches: Damen-Pale-Ale
domingo: Cascadian Galaxy Pale Ale
domosz: Wartberger Sorachi Ace PALE ALE 22-06-2019
Dramafux: Cashmere SH Pale Ale
dschumbi: Mandarin Pale Ale
Dublindag: Dag's Melon pale ale
easyG: Leichte Brise
eltom: Tom's Citra Pale Ale
eltom: Tropic Gold APA
Firni1: Pale 52
Fresh!!!: WOPA (WheatOatPaleAle)
Fritzpanthom: Cascale
Geidek: Fail Ale
Geidek: Fail Ale 2
Geidek: Fake Ale
grünerDrache: Fruity Fontaine II
grzegorzg: forest pale ale
gssbetty: American Pale Ale
gssbetty: Falconer´s Flight to Spring
gssbetty: Liberty Island Pale Ale
gssbetty: NPA - Neuseeland Pale Ale
hetom: Driddel-Bier
Hopfenbrauwerk: Rotschopf
HopFrog: Oakbush Summer Ale
idadire: GPA - Gramater Pale Ale
Ihnen42: Öllings 2.
IserlohnerBrauturm: Pumkin Ale
jaussio: Fred Beer 01
jaussio: Fred Beer 03
Javier: American Sorachi Summer
jgag77: Jo‘s Pale Ale
Kali: Phönix Kveik
Kali: Phönix Pale Ale
Kali: Phönix Pale Ale Muster Brew Monk
Kali: Phönix X-Over
Karrenbrauer: Dott's Pale Ale (DPA)
kaso1: HomeRunnigAle
KlausEisen: 5-Korn Pale Ale
KlausEisen: 5-Korn-Ale
kvendlar: SNPA-Style (No Pale
:
:
larserik15: Brauerei Wanderlust American Pale Ale
lowmann15: Lemondrop/Mosaic Pale Ale
lx69: Wedding Ale III
maeckimaecki: German Pale Ale
maeckimaecki: German Pale Ale (Extrakt)
Marius1887: Big Clona
markl3000: AuPA
Martisan: 119 Celebration Pale Ale_II
matzekraemer: Matze Ale
MaxMassaker: Sommer Sause
mcgw: Bojo
mcgw: HaauUaiiI
mcgw: Juice B 2
MichaAle: Hopfenbombe
Mr.Fritz: Simcoe Pale Ale
Nachtflug: The Atlantic Pathway (by Nachtflug)
Nadestorm: Heide Ale
Naturfreund: 0815
olmet: Pale Ale - Red Henri
peter_stalberg: Torslanda Cascade Single Hope Ale
peter_stalberg: Torslanda Lucky Jack
PRIAPIST: German KPA
PRIAPIST: Lemonpepper
PRIAPIST: Peter Pale and Mary
PSJaeger: Singlehop Tradition
purzel65: Callista Pale Ale
qzqv4p: Hexemer Droppe
RauhBrau: 06/02/75 - 2018
RauhBrau: 06/02/75 - 2019
RauhBrau: 06/02/75 - 2020
Reivaj: American Pale Ale III
Reivaj: American Sorachi Summer
Reivaj: Pale Hothead
rico.willimann: Red Cat Ale
Rippchen: Haus Ale
Sägebrauer: NZL Pale Ale
Salamander: KlebStoff Pale Ale
Sauerländer: HPA (Hoffmann Pale Ale)
Schlossbrauerei-Hundisburg: Celebration Pale Ale
schlupf: Stone Pale Ale V1.0
SchwarzeBerge: Stromer
smoellers: Wet Hop Pale Ale
sociald: AtlantikAlt
sociald: Citra Pale Ale Singlehop (johnny_trash)
sociald: Citra Pale Ale Singlehop 45Li (johnny_trash)
spani13: Altdeutsches Sommerbier
Spasskrapfen1: Bayrisch-Mandarin Hell
Spitzwinkel: Dag's Melon pale ale
Spitzwinkel: Extra Pale Ale
Spitzwinkel: India Pale Ale
Spitzwinkel: Pale Ale Cascade
Spitzwinkel: Pale Ale Single Hop US Chinook Sud 6
Spitzwinkel: Pale Ale Yellow Sub Single Hop
Spitzwinkel: PaleAle
Spitzwinkel: Red Cat Ale
Spitzwinkel: Red Cat Ale
sseiter: Pilsner mit Pale Ale Note
taigersuiss: Perfect Ale
Thomas: Centennial Dark Ale
Thomas: Pampelmuse Ale
Thomas: SMASH Mellon
ThomasNiederhaus: Polaris SNPA
thro78: American Pale Ale
tuba_0: Rosmarin Ale
unsuwe1: Stone Pale Ale V1.0
VeraldarNagli: Ragnar Lodbrok - Viking Ale
Wallrabe: Projekt Hops 2.0 - 1.Variante
xxxLutz: OPA Obenberger Pale Ale 35 l
yvesz@gmx.ch: Hoppy Equinox Red Quarantine Ale
yvesz@gmx.ch: Surfer Ale

Zurück