Besucher
Online:
5
Besucher heute:
49
Besucher gesamt:
1.267.126
Zugriffe heute:
180
Zugriffe gesamt:
5.540.616
Besucher pro Tag: Ø
394
Zählung seit:
 01.01.2011

Biertyp - Details

Name
Deutsches Pilsner
Typ
untergärig
Kategorie
Pilsner
Style Code
BJCP 2A
Stammwürze
11 - 12.5 °P (1,044 - 1,050 SG)
Restextrakt
2 - 3.2 °P (1,008 - 1,013 SG)
Bittere
25 - 45 IBU
Farbe
4 - 12 EBC (2 - 5 SRM)
Alkohol
4.4 - 5.2 %vol
Karbonisierung
-
Gesamteindruck
Knackiges, reines, erfrischendes Bier, dass sich durch die Bittere Deutscher hochfeiner Edelhopfen, verstärkt durch Sulfate im Wasser, auszeichnet.
Aussehen
Strohgelb bis helles Gold, brilliant bis sehr klar, mit einer cremigen, lang haltbaren weißen Schaumkrone.
Geruch
Zeichnet sich typischerweise durch einen leicht getreidigen Pilsner Malz Charakter und charakteristische blumige oder würzige Edelhopfen aus. Rein, keine Fruchester, kein Diacethyl. Kann im Antrunk ein schwefliges Aroma (vom Wasser und/oder der Hefe) und geringe Hintergrundnoten von DMS (vom Pilsner Malz) haben.
Mundgefühl
Mittelleichter Körper, mittlere bis hohe Karbonisierung.
Geschmack
Knackig und bitter mit einem trockenen bis halbtrockenen Abgang. Mäßige bis mäßig-geringe Malzigkeit, wobei leicht getreidige Geschmacksnoten und leichte Süße vom Pilsner Malz akzeptabel sind. Hopfenbittere dominiert den Geschmack, setzt sich fort bis in den Abgang und klingt noch im Nachgeschmack nach. Der Hopfengeschmack kann von gering bis stark reichen, sollte aber nur von Deutschen Edelhopfen stammen. Rein, keine Fruchtester, kein Diacethyl.
Zutaten
Pilsner Malz, Deutsche Hopfensorten (speziell hochfeine Sorten wie Hallertauer, Tettnanger und Spalt für Geschmack und Aroma), mittel-sulfathaltiges Wasser, Deutsche untergärige Hefe.
Geschichte
Eine Kopie des böhmischen Pilsners angepasst an die Bedingungen der Brauereien in Deutschland.
Beispiele
Victory Prima Pils, Bitburger, Warsteiner, Trumer Pils, Old Dominion Tupper's Hop Pocket Pils, König Pilsener, Jever Pils, Left Hand Polestar Pilsner, Holsten Pils, Spaten Pils, Brooklyn Pilsner
Kommentar
Trockener und knackiger als ein böhmische Pils mit einer Bittere, die durch den höheren Vergärungsgrad und das sulfathaltigere Wasser länger im Nachgeschmack andauert. Leichterer Körper und hellere Farbe und eine höhere Karbonisierung als böhmisches Pils. Moderne Beispiele Deutschen Pilsners tendieren zu hellerer Farbe, trockenerem Abgang und stärkerer Bittere wenn man sich von Süd- nach Norddeutschland bewegt.
Notizen
 
Speisen
Aufläufe, Fischsuppe, Gebratener Kabeljau, Gebratener Lachs, Gedünsteter Lachs, Gegrillter Wolfsbarsch, Bückling, Räucherlachs, Anchovies, Sushi, Hering, eingelegt, Sardinen, Snapper, Red Snapper, Stockfisch, Bacala, Brandade, Gekochter Schinken, Paniertes Fleisch, Geflügel, Chicken Wings, Salsa, Scharfe Tomatensaucen, Kräftiger Käse, Jambalaya, Milde Indische Küche, Scharfe Indische Küche, Karibische Küche, Empanadas, Nachos, Falafel, Vietnamesische Gerichte, Meeresfrüchte, Frittierte Calamari, Garnelen, Hummer, Kaisergranat, Krebstiere, Langustinos, Muscheln, Austern, Muscheleintopf, Venusmuscheln, Tapas, Toast Hawaii, Salami

Zurück