Besucher
Online:
26
Besucher heute:
184
Besucher gesamt:
1.550.040
Zugriffe heute:
563
Zugriffe gesamt:
6.455.985
Besucher pro Tag: Ø
442
Zählung seit:
 01.01.2011

Biertyp - Details

Name
Apfelwein
Typ
Cider
Kategorie
Spezieller Apfel- und Birnenmost
Style Code
BJCP 28C
Stammwürze
17.5 - 25 °P (1,070 - 1,100 SG)
Restextrakt
-1.3 - 2.5 °P (0,995 - 1,010 SG)
Bittere
-
Farbe
-
Alkohol
9 - 12 %vol
Karbonisierung
-
Gesamteindruck
Wie ein trockener Weißwein, ausgewogen und mit wenig Adstringenz und Bittere.
Aussehen
Klar bis brillant, hell- bis mittel-goldene Farbe. Wolkige Trübungen oder Schleier sind nicht erwünscht. Es werden keine dunklen Farben erwartet, außer wenn sehr tanninhaltige Fruchtsorten benutzt wurden.
Geruch
Vergleichbar mit einem Common Cider. Der Cider-Charakter muss ausgeprägt sein. Sehr trocken bis etwas halbtrocken.
Mundgefühl
Leichter als andere Cider, weil der höhere Alkoholgehalt von Zuckerzusätzen und nicht aus Fruchtsaft stammt. Die Karbonisiserung kann von still bis champagnerartig reichen.
Geschmack
Vergleichbar mit einem Common Cider. Der Cider-Charakter muss ausgeprägt sein. Sehr trocken bis etwas halbtrocken.
Zutaten
 
Geschichte
 
Beispiele
[US] AEppelTreow Summer's End (WI), Wandering Aengus Pommeau (OR), Uncle John's Fruit House Winery Fruit House Apple (MI), Irvine's Vintage Ciders (WA)
Kommentar
Der Einreicher MUSS die Höhe der Karbonisierung (still, petillant oder sprudelnd) und die Süße (trocken oder halbtrocken) angeben.
Notizen
 
Speisen
 
Rezepte

Zurück