Besucher
Online:
19
Besucher heute:
497
Besucher gesamt:
1.121.404
Zugriffe heute:
1.758
Zugriffe gesamt:
5.002.594
Besucher pro Tag: Ø
370
Zählung seit:
 01.01.2011

Brauerei FAQ

Wie genau ist die Refraktometerkorrektur?

Die Korrektur des Anzeigefehlers eines Refraktometers in alkoholhaltigem Jungbier basiert auf Arbeiten des amerikanischen Bloggers und Hobbybrauers Sean Terril. Terril selbst schreibt, dass die Genauigkeit der linearen Formel in etwa der Genauigkeit von Messmitteln im Hobbybrauerbereich entspricht.

Das macht Sinn, denn wenn die Ausgangswerte für Stammwürze und Restextraktgehalt auf einer wenig genauen Hobbybrauerspindel bzw. einem Universal-Refraktometer ermittelt werden (Ablesegenauigkeit bei einem Messbereich von 0-20°P bzw. 0-32 Brix im besten Falle etwa ±0,2), ist es nicht sinnvoll, die Korrektur mit einer höheren Genauigkeit zu berechnen.

Zuletzt aktualisiert am 20.02.2013 von Müggelland.

Zurück