Besucher
Online:
8
Besucher heute:
17
Besucher gesamt:
1.147.176
Zugriffe heute:
26
Zugriffe gesamt:
5.098.520
Besucher pro Tag: Ø
375
Zählung seit:
 01.01.2011

Hopfen - Details

Name
Hallertauer Mittelfrüher
Typ
Aroma
Herkunft
Deutschland
Beschreibung
Sehr beliebte Sorte mit feinem Aroma und durchschnittlichem Bittergehalt. Aufgrund ihrer hohen Anfälligkeit für die Welkekrankheit ging der Anbau dieser Sorte stark zurück. Dank steigender Nachfrage und Verfügbarkeit virenfreier Pflanzen erlebt Hallertauer Mittelfrüh allerdings gerade ein Comeback.
(c) Barth-Haas Group
α-Säure
3 - 5.5%
β-Säure
3 - 5%
Cohumulongehalt
18 - 28%
Gesamt-Polyphenolgehalt
4 - 5%
Xanthohumolgehalt
0.2 - 0.3%
Gesamt-Aromaölgehalt
0.7 - 1.3%
Humulengehalt
45 - 55%
Caryophyllengehalt
10 - 15%
Myrcengehalt
20 - 28%
Linaloolgehalt
0.7 - 1.1%
Alphaselinengehalt
1 - 1.5%
Betaselinengehalt
1 - 1.5%
6-Monats-Verlust
45
Eignung
Amerikanisches dunkles Lager, Amerikanisches helles Lager, Belgisches Lambic und Saures Ale, Belgisches Starkes Ale, Bock, Dunkles Lager, Festbier, Fruchtbier, Gewürz-, Käuter- und Gemüsebier, Helles Lager, Kölsch und Altbier, Pilsner, Rauchbier, Spezial- und Experimentalbier, Weizen, Dunkelweizen, Weizenbock
Ersatzsorten
Hallertauer Tradition, Liberty, Mount Hood, New Zealand Hallertauer Aroma, Ultra
Aroma
blumig, fein, mild, würzig

Zurück