Besucher
Online:
11
Besucher heute:
53
Besucher gesamt:
1.257.899
Zugriffe heute:
151
Zugriffe gesamt:
5.503.056
Besucher pro Tag: Ø
393
Zählung seit:
 01.01.2011

Hefe - Details

Name
WYEAST 5112 Brettanomyces Bruxellensis
Typ
Brett und Lacto
Form
Flüssig
Labor
WYEAST
Produktnummer
5112
Link
http://www.wyeastlab.com/hb_yeaststrain.cfm
Temperatur
15 - 24°C
Ausflockung
Mittel
Beschreibung
Wildhefe isoliert aus Brauereikulturen der Brüsseler Region in Belgien. Produziert den klassischen, süßen, pferdehaarigen Charakter, der den Bieren dieser Region eigen ist: Gueuze, Lambic, saure braune Ales. Gärt am besten in Bierwürzen mit niedrigem pH-Wert, nachdem die Hauptgärung begonnen hat. Diese Hefepilzkultur wird im Allgemeinen zusammen mit Bierhefen sowie anderen Wildhefen und laktischen Bakterien verwendet. Produziert eine gewisse Säure und kann eine Haut in Flaschen und Fässern verursachen. Erfordert normalerweise 3-6 Monate Lagerung, um den Geschmack voll zu entwickeln.
Geeignet für
Belgisches Lambic und Saures Ale, Spezial- und Experimentalbier
Ersatzsorten
White Labs WLP 650 Brettanomyces bruxellensis

Zurück