Besucher
Online:
6
Besucher heute:
15
Besucher gesamt:
1.211.362
Zugriffe heute:
62
Zugriffe gesamt:
5.325.846
Besucher pro Tag: Ø
385
Zählung seit:
 01.01.2011

Kalendereintrag Details

Brauer
Berliner
Termin
01.8.2019
Endtermin
01.8.2019
Ort
Odonien
Termintyp
Braufest, Volksfest
Kommentar
Die Genussbewegung kommt nach Köln!

In entspannter Atmosphäre präsentieren wir Euch mit dem Hopfenfest auf dem Gelände des Odonien mitten im Ehrenfeld drei Tage lang zahlreiche (Craft-)Biere aus Deutschland, Europa und der ganzen Welt. Vom 01. bis zum 03. August 2019 lernt ihr hier neue, ausgefallene Biere kennen und könnt die gebotene Vielfalt genießen.

Trefft die Brauer persönlich und tauscht Euch mit Ihnen zu allen Themen rund ums flüssige Gold aus: Egal ob Aromahopfen, Brauverfahren oder Bierstile – die Brauer und Aussteller philosophieren gerne mit Euch und beantworten Euch alle Fragen, die Ihr zum Thema Bier habt.

Trinken, reden, probieren, vergleichen und Spaß haben: Freut Euch auf lokale Biere, Bier aus den unterschiedlichsten Ländern, Craft-Biere, Bierspezialitäten und Biercocktails, die ihr in entspannter Atmosphäre kosten könnt.

FoodTrucks tragen mit einer breiten Auswahl an leckeren Snacks und kleinen Speisen zur Stärkung bei. Außerdem bringen unsere DJs und Live-Acts den passenden Soundtrack zu eurem Biergenuss mit auf das Hopfenfest Köln.

Mit dem „Hopfenfest“ steht Köln Ehrenfeld drei Tage lang im Zeichen des Bieres.

Programminhalte folgen in Kürze und sind auch unter http://hopfenseidank.de/ zu finden.

Zum Wohl!

Odonien / Köln

Donnerstag 01. bis Samstag 03. August 2019

Zur Location:
Mit Odonien hat der Künstler Odo Rumpf eine einzigartige Verbindung aus Freiluftatelier, Werkstatt, Veranstaltungsort und Kulturzentrum geschaffen. Mitten in Ehrenfeld, zwischen Eisenbahntrasse und Europas größtem Eroscenter gelegen, besticht das Gelände durch seinen eigenwilligen Charme.

Veranstaltungshallen, die Werkstätte des Künstlers, ein riesiges Fundstücklager, eine Freiluftbühne und ein reich bepflanzter Biergarten mit skurrilen Metallskulpturen bieten ein Ambiente aus Industriekultur und Improvisationskunst, wie es in Köln einzigartig ist.

Zurück