Besucher
Online:
29
Besucher heute:
526
Besucher gesamt:
1.237.319
Zugriffe heute:
2.033
Zugriffe gesamt:
5.419.832
Besucher pro Tag: Ø
389
Zählung seit:
 01.01.2011

Kalendereintrag Details

Brauer
Berliner
Termin
21.9.2019
Endtermin
21.9.2019
Ort
Straßenbräu
Termintyp
Braufest, Volksfest
Kommentar
(English Below) Bei Paul Möhring gibt's hausgemachtes Softeis - mit einer Prise Wahnsinn .

Paul Möhring war der Schwiegeropa (drei Generation zurück) von David B. Heinz, dem Gründer vom Eisladen Paul Möhring; er war außerdem Landwirt in Brandenburg, der mit seinen Produkten sein eigenes Eis herstellte. Genau wie Opa Paul verwenden wir auch heute noch regionale Zutaten, wie Milch und Sahne der Bio-Molkerei Lobetal und Eier aus der Markthalle Neun. Wir verwenden außerdem noch immer seine alten Rezepte für unsere köstlichen, gefrorenen Nachspeisen - die man natürlich den ganzen Tag über essen kann. Wir erzählen niemandem, wann er sein Eis essen darf. Aber falls 'ne Expertenmeinung gewünscht ist, dann würden wir sagen: jederzeit!

Neben Pauls traditionellen Rezepten, beschreiten wir außerdem auch äußerst gerne ungewöhnliche, ungewohnte, leicht wahnsinnige Wege mit unseren modernen Eiskreationen. Bei Paul Möhring sollen unsere Gäste neue Geschmackskombinationen und Genusserlebnisse geboten bekommen, zusammengestellt mit kreativer Ausprobierlust, Gründlichkeit und Liebe zum Detail.

Unsere frischen Vanilleschoten kommen direkt aus Madagaskar und wir legen großen Wert darauf, dass den Farmern ein fairer Preis gezahlt wird. Mit diesen fantastischen Bohnen haben wir zwei Vanilleeis Floats (ein Getränk mit Eiscreme) kreiert, die mit zwei besonderen Straßenbräubieren gepaart werde.

“Beerengarten”: Beeren Ale gebraut mit einer Mischung aus Deutschen Wildbeeren. Subtil süß und sauer, dadurch leicht und erfrischend.

'Schwarzwälder Kirsch-Stout ': Milch Stout gebraut mit Kakaobruchstücken, Kirschsaft, Milchzucker und einem Hauch Vanille. Samtweich, mit leichter Süße und ausgewogen im Abgang.

--

At Paul Möhring we do handmade soft serve ice-cream with a pinch of madness.

Paul Möhring, the “grandfather-in-law” of David B. Heinz, the founder of Paul Möhring, was a farmer in Brandenburg and used his produce to make Eiscreme. Just like good old Paul, we are still using regional products like milk and cream from the organic Bio-Molkerei Lobetal and eggs from Markthalle Neun. We are also using his old recipes for our own handmade delicious frozen dessert - which, of course, can be enjoyed at any time of the day. We won’t tell you when you’re supposed to eat your ice-cream. If you’d like an expert recommendation, though, we’d say: anytime!

Apart from Paul's traditional recipes we also like to go unique, unusual and sometimes slightly mad ways with our own modern ice cream creations. At Paul Möhring we want to offer our customers new flavour combinations and t3aste experiences, developed with care, creative courage and attention to detail.

As beer floats have been on our “to-do list” for a long time, we were more than happy when Straßenbräu came our way and suggested a collaboration.

Our fresh whole bean vanilla comes directly from Madagascar and we take care that producers get a fair price for it. Using these beautiful beans, we have created two vanilla ice-cream floats which we’re pairing with two unique beers from Straßenbräu.

'Beerengarten': Berry Ale brewed with a mix of German wild berries. Subtly sweet and sour, making it light and refreshing.

'Schwarzwälder Kirsch-Stout ': Milk Stout brewed with cocoa nibs, cherry juice, milk sugar and a hint of vanilla. Silky smooth, with a subtle sweetness with a round finish.


Zurück