Besucher
Online:
8
Besucher heute:
47
Besucher gesamt:
682.510
Zugriffe heute:
306
Zugriffe gesamt:
3.172.653
Besucher pro Tag: Ø
282
Zählung seit:
 01.01.2011

Rezeptkalkulator: Hopfengabe in Whirlpool bei 80°C

15.09.2014 19:40 von Müggelland (Kommentare: 0)

Neue Möglichkeit der Hopfengabe im Rezeptkalkulator

Hopfengaben in den Whirlpool tragen nicht nur zum Aroma bei, sondern auch zur Bittere. In welchem Maße das geschieht, hängt davon ab, wie lange sich die Würze noch auf einer Temperatur befindet, bei der die Isomerisierung der Alphasäure weitergeht (die meisten Quellen sprechen von einer Temperatur über 90°C; die Nachisomerisierungszeit kann man im Rezeptkalkulator im Block "Kochen" angeben).

Um eine weitere Bitterung zu vermeiden, kann man die Hopfengabe in den Whirlpool erst dann ausführen, wenn die Würzetemperatur auf ca. 80°C gefallen ist. Dann sollte diese Gabe nicht mehr zur Bittere, sondern ausschließlich zum Aroma beitragen.

Im Rezeptkalkulator kann man ab sofort bei den Hopfengaben als Nutzung auch "Whirlpool 80°C" auswählen. Dann wird die Ausnutzung der Bitterstoffe auf Null gesetzt und nur der Betrag zum Aroma bewertet.

Zurück