Besucher
Online:
17
Besucher heute:
312
Besucher gesamt:
1.547.936
Zugriffe heute:
781
Zugriffe gesamt:
6.450.637
Besucher pro Tag: Ø
442
Zählung seit:
 01.01.2011

Rezept „Erzenthaler Happy Manni“


Kurzbeschreibung
Erfrischend und süffiges Weizen mit leichten Bananenaroma und angenehmen Hopfenaroma nach Citrus im Abgang. Die Bittere ist wahrnehmbar aber nicht zu aufdringlich, der Schaum steht wie Beton im Glas. 
Biertyp
 
Autor
ManniFreeman 
Datum
12.6.2018 
Brauverfahren
Maische 
Stammwürze
14°P 
Restextrakt
2.8°P 
Farbe
15EBC 
Bitterwert
11.4IBU 
Alkohol
6.1%vol 
Karbonisierung
4g/l 
Ausschlagvolumen
60l 
Hauptguss
46l 
Nachguss
33.7l 
Kommentar
Pilsner und Wiener sind Weyermann Barke Malze
Weizenmalz ist Bio
Wasser:5,5°dh Gesamthärte mit 3,3°dh Restalkalität, Maische pH soll: 5,4 bis 5,6
Speise: 4 Liter
Hauptgärung: Tag 0-0,5=18°C, 0,5-1=19°C, 1-1,5=20°C, 1,5-2=21°C, 2-2,5=22°C, 2,5-?=23°C
Diacetylrast: 16° für 2 Tag
Hopfen Stopfen: 4 Tage mit 170g Citra
Cold Crash: 2 Tage bei 7°
Nachgärung: 4 Wochen bei 23°C
Kaltreifung: 1 Woche bei 7-8°C
 
Bewertung
 

Schüttung

Bezeichnung Menge Anteil Farbe
Weizenmalz hell 7350 g 54 % 4 EBC
Wiener Malz 2500 g 19 % 9 EBC
Pilsner Malz 2500 g 19 % 4 EBC
Weizenflocken 570 g 4 % 3 EBC
Weizen-Karamellmalz 340 g 3 % 115 EBC
Melanoidinmalz 230 g 2 % 70 EBC

Zusatzstoffe

Keine Einträge.


Hopfen

Menge Bezeichnung Form Alphasäure Nutzung Zeit Alphasäure-Ausnutzung Bitterwert
10 g Citra Pellets 11.6 % Vorderwürze 90 min 23 % 4.4 IBU
10 g Citra Pellets 11.6 % Kochen 80 min 25 % 4.9 IBU
10 g Citra Pellets 11.6 % Kochen 10 min 11 % 2.1 IBU
180 g Citra Pellets 11.6 % Stopfen 5 Tage 0 % 0 IBU
40 g Citra Pellets 11.6 % Whirlpool 80°C 0 min 0 % 0 IBU

Hefe

Menge Bezeichnung Vergärungsgrad Gärtemperatur
3 g WYEAST 3068 Weihenstephan Weizen 80 % 21 °C

Maischverfahren

  • 13490g Schüttung Einmaischen in 46 Liter Wasser mit 53°C ergibt 50°C.
  • Aufheizen auf 62°C. 50 Minuten Rast.
  • Aufheizen auf 72°C. 20 Minuten Rast.
  • Aufheizen auf 78°C. 5 Minuten Rast.
  • Abmaischen wenn Jodnormal

Maischdiagramm


Weitere Kenndaten

Sudhausausbeute
65% 
Maischevolumen
55.4l 
Kochvolumen
70.3l 
Kochzeit
90min 
Nachisomerisierungszeit
3min 
Verdampfungsrate
9%/h 
Thermische Bottichmasse
1kg 
Kaltwassertemperatur
50°C 
Kochtemperatur
98°C 
Wasser-Malz-Verhältnis
3.41 
Bittere-Berechnung
Tinseth 
Bittere-zu-Stammwürze-Verhältnis
Bittere-Eindruck
sehr mild 
Aroma
26.8mg/l 
Aromaeindruck
extrem stark