Besucher
Online:
26
Besucher heute:
448
Besucher gesamt:
1.585.663
Zugriffe heute:
1.661
Zugriffe gesamt:
6.556.500
Besucher pro Tag: Ø
446
Zählung seit:
 01.01.2011

Rezept „Patersbier“


Kurzbeschreibung
Helles sehr Wohlschmeckendes Bier mit feiner Bitternote im Nachtrunk. 
Biertyp
Belgisches Blond Ale 
Autor
Brauwerk 
Datum
22.9.2017 
Brauverfahren
Maische 
Stammwürze
12.7°P 
Restextrakt
2.5°P 
Farbe
10EBC 
Bitterwert
16IBU 
Alkohol
5.5%vol 
Karbonisierung
6g/l 
Ausschlagvolumen
23l 
Hauptguss
9.6l 
Nachguss
20.1l 
Kommentar
Wurde das erste mal gebraut und für sehr gut empfunden.Angenehm würzig im Geschmack und sehr süffig macht Lust auf mehr. 
Bewertung
 

Schüttung

Bezeichnung Menge Anteil Farbe
Pilsner Malz 4600 g 96 % 4 EBC
Sauermalz 180 g 4 % 5 EBC

Zusatzstoffe

Keine Einträge.


Hopfen

Menge Bezeichnung Form Alphasäure Nutzung Zeit Alphasäure-Ausnutzung Bitterwert
46.9 g Saazer Pellets 2.7 % Kochen 70 min 26.2 % 14 IBU
10.1 g Hallertauer Mittelfrüher Pellets 3.4 % Kochen 10 min 12.4 % 2 IBU

Hefe

Menge Bezeichnung Vergärungsgrad Gärtemperatur
120 g WYEAST 3787 Trappist High Gravity 80 % 22 °C

Maischverfahren

  • 4780g Schüttung Einmaischen in 9.6 Liter Wasser mit 65°C. 10 Minuten Rast.
  • Aufheizen auf 65°C. 60 Minuten Rast.
  • Abmaischen wenn Jodnormal

Maischdiagramm


Weitere Kenndaten

Sudhausausbeute
65% 
Maischevolumen
12.9l 
Kochvolumen
23l 
Kochzeit
70min 
Nachisomerisierungszeit
5min 
Verdampfungsrate
12%/h 
Thermische Bottichmasse
2kg 
Kaltwassertemperatur
15°C 
Kochtemperatur
100°C 
Wasser-Malz-Verhältnis
Bittere-Berechnung
Tinseth 
Bittere-zu-Stammwürze-Verhältnis
1.3 
Bittere-Eindruck
mild 
Aroma
0.7mg/l 
Aromaeindruck
sehr gering