Besucher
Online:
24
Besucher heute:
870
Besucher gesamt:
1.042.527
Zugriffe heute:
3.895
Zugriffe gesamt:
4.674.323
Besucher pro Tag: Ø
355
Zählung seit:
 01.01.2011

Rezept „Dubble“


Kurzbeschreibung
Belgisches Starkbier 
Biertyp
Belgisches Dubbel 
Autor
Brauwerk 
Datum
25.11.2018 
Brauverfahren
Maische 
Stammwürze
15.3°P 
Restextrakt
3.8°P 
Farbe
32EBC 
Bitterwert
24IBU 
Alkohol
6.3%vol 
Karbonisierung
5g/l 
Ausschlagvolumen
17l 
Hauptguss
12.2l 
Nachguss
10.9l 
Kommentar
Das Farbmalz 10 Minuten vor dem Abmaischen zugeben!
Den Korriandersamen nach dem Ausschlagen zugeben(in einem Teebeutel o.ä)und nach der Hauptgärung wieder entfernen. 
Bewertung
 

Schüttung

Bezeichnung Menge Anteil Farbe
Pilsner Malz 3600 g 88 % 4 EBC
Sauermalz 220 g 5 % 5 EBC
Karamellmalz dunkel Typ II 135 g 3 % 120 EBC
Weizenmalz hell 76 g 2 % 4 EBC
Röstmalz Typ II 40 g 1 % 1150 EBC

Zusatzstoffe

Menge Bezeichnung Nutzung Zeit
10 g Koriander Kochen 0 min

Hopfen

Menge Bezeichnung Form Alphasäure Nutzung Zeit Alphasäure-Ausnutzung Bitterwert
14 g Magnum US Pellets 12.2 % Kochen 70 min 23.5 % 24 IBU

Hefe

Menge Bezeichnung Vergärungsgrad Gärtemperatur
125 g WYEAST 1762 Belgian Abbey II 75 % 21 °C

Maischverfahren

  • 4071g Schüttung Einmaischen in 12.2 Liter Wasser mit 57°C. 10 Minuten Rast.
  • Aufheizen auf 62°C. 45 Minuten Rast.
  • Aufheizen auf 72°C. 45 Minuten Rast.
  • Abmaischen wenn Jodnormal

Maischdiagramm


Weitere Kenndaten

Sudhausausbeute
69% 
Maischevolumen
15.1l 
Kochvolumen
21l 
Kochzeit
90min 
Verdampfungsrate
11%/h 
Thermische Bottichmasse
1kg 
Kaltwassertemperatur
15°C 
Kochtemperatur
100°C 
Wasser-Malz-Verhältnis
Bittere-Berechnung
Tinseth 
Bittere-zu-Stammwürze-Verhältnis
1.5 
Bittere-Eindruck
ausgewogen 
Aromaeindruck