Besucher
Online:
2
Besucher heute:
13
Besucher gesamt:
1.884.282
Zugriffe heute:
44
Zugriffe gesamt:
7.444.378
Besucher pro Tag: Ø
481
Zählung seit:
 01.01.2011

Rezept „German Pale Ale“


Kurzbeschreibung
Amerikanisch inspiriert aber mit deutschen Hopfen 
Biertyp
Amerikanisches Pale Ale 
Autor
maeckimaecki 
Datum
19.7.2021 
Brauverfahren
Maische 
Stammwürze
14.1°P 
Restextrakt
3.5°P 
Farbe
13EBC 
Bitterwert
34.7IBU 
Alkohol
5.8%vol 
Karbonisierung
5g/l 
Ausschlagvolumen
26l 
Hauptguss
22l 
Nachguss
13.5l 
Kommentar
Leckeres Sommerbier im Stil eines American Pale Ale: fruchtig und herb mit deutschem Perle, Cascade und Mandarina Bavaria Hopfen sowie Simcoe

Variante in All Grain (mein erster Sud im Grainfather G30 :-) )

Verkostungsnotizen nach einer Woche Nachgärung in der Flasche (vor dem Cold Crash):
Attraktive Pale Ale Farbe und noch leicht trüb.
Fruchtig und hopfig mit einer angenehmen Restsüße. Kohlensäure und Schaum dürften mehr sein, sehr gut trinkbar!

Verkostungsnotiz 2 Wochen später (mit Cold Crash dazwischen):
Beinahe klar im Glas mit feinperliger Kohlensäure und schöner Schaumkrone: jetzt bietet das Bier auch optisch ein attraktives Bild. Geschmacklich nochmals besser geworden mit besser integrierten Geschmacksanteilen von Malz, Hopfen und Citrusaromen. 
Bewertung
 

Schüttung

Bezeichnung Menge Anteil Farbe
Pale Ale Malz 5000 g 71 % 6 EBC
Weizenmalz hell 600 g 9 % 4 EBC
Karamellmalz Pils 500 g 7 % 4 EBC
Karamellmalz Rot 500 g 7 % 45 EBC
Sauermalz 400 g 6 % 5 EBC

Zusatzstoffe

Menge Bezeichnung Nutzung Zeit
6 g Irish Moss Irish Moss 10 min

Hopfen

Menge Bezeichnung Form Alphasäure Nutzung Zeit Alphasäure-Ausnutzung Bitterwert
25 g Perle Pellets 4 % Kochen 60 min 24 % 9.3 IBU
25 g Hallertauer Cascade Pellets 5.8 % Kochen 60 min 24 % 13.5 IBU
16 g Simcoe Pellets 8 % Kochen 60 min 24 % 11.9 IBU
40 g Hallertauer Cascade Pellets 5.8 % Stopfen 4 Tage 0 % 0 IBU
40 g Mandarina Bavaria Pellets 8.5 % Stopfen 4 Tage 0 % 0 IBU
50 g Simcoe Pellets 8 % Stopfen 4 Tage 0 % 0 IBU
30 g Hallertauer Cascade Pellets 5.8 % Whirlpool 80°C 0 min 0 % 0 IBU
30 g Mandarina Bavaria Pellets 8.5 % Whirlpool 80°C 0 min 0 % 0 IBU
30 g Simcoe Pellets 8 % Whirlpool 80°C 0 min 0 % 0 IBU

Hefe

Menge Bezeichnung Vergärungsgrad Gärtemperatur
22 g LalBrew New England 75 % 20 °C

Maischverfahren

  • 7000g Schüttung Einmaischen in 22 Liter Wasser mit 70°C ergibt 65°C. 10 Minuten Rast.
  • Aufheizen auf 65°C. 60 Minuten Rast.
  • Abmaischen wenn Jodnormal

Maischdiagramm


Weitere Kenndaten

Sudhausausbeute
60% 
Maischevolumen
26.9l 
Kochvolumen
30.6l 
Kochzeit
60min 
Nachisomerisierungszeit
5min 
Verdampfungsrate
10%/h 
Thermische Bottichmasse
1kg 
Kaltwassertemperatur
19°C 
Kochtemperatur
98°C 
Wasser-Malz-Verhältnis
3.14 
Bittere-Berechnung
Tinseth 
Bittere-zu-Stammwürze-Verhältnis
2.5 
Bittere-Eindruck
ausgewogen 
Aroma
40.7mg/l 
Aromaeindruck
ultra stark