Besucher
Online:
2
Besucher heute:
33
Besucher gesamt:
1.040.909
Zugriffe heute:
65
Zugriffe gesamt:
4.667.522
Besucher pro Tag: Ø
354
Zählung seit:
 01.01.2011

Rezept „Citra Pale Ale 2.0“


Kurzbeschreibung
 
Biertyp
Amerikanisches Pale Ale 
Autor
BierDoktor 
Datum
24.5.2016 
Brauverfahren
Maische 
Stammwürze
13°P 
Restextrakt
4.1°P 
Farbe
10EBC 
Bitterwert
33IBU 
Alkohol
4.8%vol 
Karbonisierung
5.5g/l 
Ausschlagvolumen
24l 
Hauptguss
15.2l 
Nachguss
14.5l 
Kommentar
Auf Basis des Citra-Single-Hop Pale Ales von MMuM habe ich das Rezept optimiert. Die Bitterkeit wurde von 24 auf 33 erhöht (die ist im MMuM-Rezept höher angegeben, als sie wirklich ist), der Bitterhopfen durch Magnum ersetzt und die Menge Citrahopfen für den Whirlpool wurde für mehr Aroma erhöht. Die US-05 wurde durch die S-04 ersetzt.

Das Ergebnis ist ein knackiges, leicht bitteres Pale Ale mit schönen Citrusaromen im Abgang. Der Körper ist gut, nicht zu süß, da meine Gärungen (unabhängig von der verwendeten Hefe) irgendwie immer zwischen 68-70 % stehen bleiben.

wichtig: Restalkalität mit Milchsäure und CaSO4 auf 0 °dH einstellen!
Abmaischen, wenn Iodnormal, 20 Minuten Läuterruhe.

Vier Wochen reifen lassen und dann bei 8 °C geniessen.
Prost! 
Bewertung
 

Schüttung

Bezeichnung Menge Anteil Farbe
Pilsner Malz 2200 g 44 % 4 EBC
Pale Ale Malz 2200 g 44 % 6 EBC
Münchner Malz Typ I 600 g 12 % 15 EBC

Zusatzstoffe

Keine Einträge.


Hopfen

Menge Bezeichnung Form Alphasäure Nutzung Zeit Alphasäure-Ausnutzung Bitterwert
11 g Hallertauer Magnum Pellets 12.2 % Kochen 70 min 25.9 % 15 IBU
7 g Citra Pellets 13.5 % Kochen 20 min 17.3 % 7 IBU
7 g Citra Pellets 13.5 % Kochen 10 min 12.3 % 5 IBU
7 g Citra Pellets 13.5 % Kochen 5 min 9 % 4 IBU
25 g Citra Pellets 13.5 % Whirlpool 0 min 2.6 % 4 IBU

Hefe

Menge Bezeichnung Vergärungsgrad Gärtemperatur
11 g Fermentis Safale S-04 68 % 18 °C

Maischverfahren

  • 5000g Schüttung Einmaischen in 15.2 Liter Wasser mit 68°C. 60 Minuten Rast.
  • Aufheizen auf 72°C. 10 Minuten Rast.
  • Aufheizen auf 78°C. 5 Minuten Rast.
  • Abmaischen wenn Jodnormal

Maischdiagramm


Weitere Kenndaten

Sudhausausbeute
67% 
Maischevolumen
18.7l 
Kochvolumen
27.2l 
Kochzeit
60min 
Nachisomerisierungszeit
5min 
Verdampfungsrate
10%/h 
Thermische Bottichmasse
1kg 
Kaltwassertemperatur
15°C 
Kochtemperatur
98°C 
Wasser-Malz-Verhältnis
3.03 
Bittere-Berechnung
Tinseth 
Bittere-zu-Stammwürze-Verhältnis
2.6 
Bittere-Eindruck
herb 
Aroma
8.1mg/l 
Aromaeindruck
sehr stark