Besucher
Online:
26
Besucher heute:
538
Besucher gesamt:
1.784.487
Zugriffe heute:
1.443
Zugriffe gesamt:
7.160.717
Besucher pro Tag: Ø
474
Zählung seit:
 01.01.2011

Rezept „Saphir 27“


Kurzbeschreibung
heller Weizenbock 
Biertyp
Weizenbock 
Autor
Kobi 
Datum
2.12.2016 
Brauverfahren
Maische 
Stammwürze
17°P 
Restextrakt
4.8°P 
Farbe
12EBC 
Bitterwert
27IBU 
Alkohol
6.8%vol 
Karbonisierung
5g/l 
Ausschlagvolumen
45l 
Hauptguss
35.7l 
Nachguss
29.5l 
Kommentar
Das Weizenmalz ist helles böhmisches Weizentennenmalz. Wegen der hohen RA wurde der Ph-Wert ab der Maltoserast mit 200 g Sauermalz auf 5,9 eingestellt.
Das Bier wurde nach drei Wochen in der Flasche (2 Wo. NG, 1 Wo. warme und kalte Reifung) das erste Mal geöffnet und ist wunderbar rund und vollmundig, voller Nelke im Antrunk und hopfigem Abgang. Die Schneider-Hefe hat etwas enttäuschend heruntervergoren, was aber wohl häufiger bei höherer Stw. vorkommt. Trotzdem harmoniert die Restsüße sehr mit der sehr ausgeprägten Gewürznelke und der relativen starken Hopfung. Die 27 IBU und der phantastische Saphirhopfen passen sehr gut.
Ein echt leckerer Weizenbock! 
Bewertung
9 von 10 Punkten 

Schüttung

Bezeichnung Menge Anteil Farbe
Weizenmalz hell 8400 g 59 % 4 EBC
Wiener Malz 5600 g 39 % 9 EBC
Sauermalz 200 g 1 % 5 EBC

Zusatzstoffe

Keine Einträge.


Hopfen

Menge Bezeichnung Form Alphasäure Nutzung Zeit Alphasäure-Ausnutzung Bitterwert
40 g Saphir Pellets 4.9 % Vorderwürze 90 min 20.7 % 9 IBU
40 g Saazer Pellets 3.4 % Vorderwürze 90 min 20.7 % 6 IBU
20 g Saphir Pellets 4.9 % Kochen 15 min 17.6 % 4 IBU
20 g Saazer Pellets 3.4 % Kochen 15 min 17.6 % 3 IBU
40 g Saphir Pellets 4.9 % Whirlpool 0 min 7.7 % 3 IBU
40 g Saazer Pellets 3.4 % Whirlpool 0 min 7.7 % 2 IBU

Hefe

Menge Bezeichnung Vergärungsgrad Gärtemperatur
50 g Schneider Weisse 72 % 17 °C

Maischverfahren

  • 14000g Schüttung Einmaischen in 35.7 Liter Wasser mit 43°C. 10 Minuten Rast.
  • Aufheizen auf 43°C. 15 Minuten Rast.
  • Aufheizen auf 52°C. 15 Minuten Rast.
  • 200g Schüttung zugeben und Aufheizen auf 63°C. 45 Minuten Rast.
  • Aufheizen auf 72°C. 20 Minuten Rast.
  • Aufheizen auf 78°C. 10 Minuten Rast.
  • Abmaischen wenn Jodnormal

Maischdiagramm


Weitere Kenndaten

Sudhausausbeute
55% 
Maischevolumen
45.6l 
Kochvolumen
59.5l 
Kochzeit
90min 
Nachisomerisierungszeit
20min 
Verdampfungsrate
14%/h 
Thermische Bottichmasse
1kg 
Kaltwassertemperatur
15°C 
Kochtemperatur
98°C 
Wasser-Malz-Verhältnis
2.55 
Bittere-Berechnung
Tinseth 
Bittere-zu-Stammwürze-Verhältnis
1.6 
Bittere-Eindruck
ausgewogen 
Aroma
5.4mg/l 
Aromaeindruck
stark