1 Berlin Sour Power (by Nachtflug) mash Nachtflug 25 25 0 70 12.10.2017 1.033 1.005 6.5 Brauwasser (~ mg/l): HCO3 40, Ca 85, Mg 3, Na 7, SO4 58, Cl 106
Hopfen zur Dickmaische geben und 15 Minuten kochen
15 l Nachguss 77°C
Würze auf 85°C erhitzen, nicht kochen
Würze nicht aktive kühlen
Während dessen Laktos in 1.25 l schnell gekühlter Würze ohne Belüftung vermehren
Bei 35°C ohne Belüftung anstellen und 2 Tage gären lassen
Dann ohne vorab zu Kochen die Hefen ohne Starter aber mit Belüftung anstellen
Bei ~ 70% scheinbarer Vergärung vom Bodensatz abziehen und in Flaschen füllen
Die vollständige Vergärung und Säuerng in der Flasche dauert mindestens 3 Monate
Flaschenlagerung ideal bei 16°C
Bei 85% scheinbarer Vergärung entstehen ca. 6.5 g/l CO2 in der Flasche
Hauptguss 13.1 Nachguss 13.4 Weizenmalz hell 1500 4 Pilsner Malz 1400 4 Sauermalz 100 5 Einmaischen Infusion 45 15 7.5 52 Rast 1 Infusion 52 15 1.5 98 Rast 2 Infusion 64 4.1 98 Rast 3 Dekoktion 73 30 4.1 Saphir 100 2.4 Maische
Dolden
White Labs WLP 677 Lactobacillus Bacteria (Milchsäurebakterien) 35 10 35 White Labs WLP300 Hefeweizen Ale 35 76 20 White Labs WLP 645 Brettanomyces claussenii 35 85 20