Besucher
Online:
1
Besucher heute:
32
Besucher gesamt:
1.190.795
Zugriffe heute:
64
Zugriffe gesamt:
5.254.231
Besucher pro Tag: Ø
382
Zählung seit:
 01.01.2011

Zusatzstoff - Details

Name
Sinamar
Typ
Sonstiges
Nutzung
Kochen
Anwendungsgebiet
SINAMAR® wird hergestellt aus Gerstenröstmalz (CARAFA®), nach dem deutschen Reinheitsgebot (Bier St. DB § 5) ohne Verwendung gen-manipulierter Rohstoffe.
Um die hohe Farbintensität und den Extraktgehalt zu erreichen, wird das Bier unter Vakuum schonend bei niedrigen Temperaturen (max. 70°C) aufkonzentriert.

SINAMAR® ist durch ein spezielles Verfahren entbittert, verursacht keine Trübungen und ist sehr pH-stabil.

SINAMAR® hat nach der Kennzeichnungsverordnung der EU keine E-Nummer. Eine Deklaration als Malzextrakt, Gerstenmalzextrakt oder Röstmalzextrakt genügt.

SINAMAR® ist glutenfrei.

SINAMAR® eignet sich sehr gut zur Färbung aller Arten von Lebensmitteln wie z.B. Brot, Backwaren, Getränke (Bier, AfG, Tee), Spirituosen und pharmazeutischen Produkten.

Die Anwendung von SINAMAR® ist sehr einfach:
Der Zusatz kann im Sudhaus (kurz vor dem Ausschlagen), im Lagertank (am beten beim Schlauchen), vor der Filtration, im Drucktank oder im Transportgebinde erfolgen.

Um 1 hl Bier eine EBC-Einheit zu erhöhen, werden 14 g SINAMAR® benötigt.

SINAMAR® ist auf den Verlauf der Gärung absolut einflußlos, da es dieselbe weder beschleunigt noch verlangsamt.

SINAMAR® sollte nach dem Öffnen eines Gebindes kühl gelagert und ist in verschlossenen Behältern mindestens ein Jahr haltbar. Angebrochene Behälter sollten rasch aufgebraucht werden.

Analysedaten:

wirkl. Extrakt (Gew.-%): 40 - 50 %
Spez. Gew. (g/cm³): 1,16 - 1,19
Farbe / EBC: 8000 - 9000
pH-Wert: 4,0 - 4,5

Zurück