Besucher
Online:
8
Besucher heute:
47
Besucher gesamt:
682.510
Zugriffe heute:
311
Zugriffe gesamt:
3.172.658
Besucher pro Tag: Ø
282
Zählung seit:
 01.01.2011

Unterstützung

Die Seite der Müggelland-Brauerei ist die private Initiative eines einzelnen Hobbybrauers. Sie wird im Alleingang gestaltet und administriert, läuft komplett frei von Werbung und ist für den Nutzer komplett kostenfrei. Es werden nur absolut nötige Nutzerdaten erhoben, die der Identifikation des Nutzers dienen und nicht zu anderen Zwecken benutzt oder veräußert werden.

Die Kosten für Betrieb und Weiterentwicklung der Seite werden ebenfalls privat getragen. Dazu gehören u.a. die Servermiete und die Kosten des SSL-Zertifikats (https-Verschlüsselung).

Wenn Du die Müggelland-Seite unterstützen möchtest, gibt es verschiedene Möglichkeiten:

  • Durch Mitarbeit an Themen der Seite
    Der Zeitaufwand zur Pflege der mittlerweile recht umfangreichen Seiten ist enorm. Ich habe noch viele Ideen für die Weiterentwicklung, aber nur sehr begrenzte Zeit, die im Moment fast komplett davon beansprucht wird, das aktuelle Angebot sicherzustellen. Ich nehme aber gern Hilfe an, seien es Angebote zur Mitarbeit an aktuellen Inhalten, neue Ideen und Themen oder Vorschläge zur Verbesserung des Angebots. Bitte wendet euch über das Kontaktformular an mich.

    tl_files/tango/32x32/apps/accessories-text-editor.png  Kontaktformular

  • Durch den Kauf von Büchern über die Müggelland-Literaturliste
    Diese Liste ist eine umfangreiche Sammlung und enthält deutsche und englische Bücher über das (Hobby-)Brauen, über Bier und Brauereien in Geschichte und Gegenwart und sogar Romane mit Bezug zum Thema Bier. Sie wird ständig aktualisiert und erweitert. Mit einem Klick auf die Abbildung des Buches kannst Du das Buch direkt bei Amazon kaufen. Dabei wird von Amazon eine geringe Provision an die Müggelland-Seite gezahlt. Das erhöht den Buchpreis nicht und ist daher eine gute Möglichkeit, kleine Beträge ohne eigenen Aufwand zu spenden.

    tl_files/tango/32x32/mimetypes/x-office-book.png  Literaturliste
  • Durch Spenden über flattr
    Flattr ist ein Social-Payment-Service, bei dem Mikrospenden an Medienanbieter im Web vermittelt werden. Flattr-Nutzer können ein monatliches Budget durch Klick auf den flattr-Button an Webseiten, die ihnen besonders gefallen, verteilen.
Flattr this
  • Durch Spenden über PayPal
    Mit dem PayPal-Button kann man direkt Spenden in beliebiger Höhe anweisen. Ein Klick auf diesen Knopf führt zur PayPal-Anmeldeseite. Wenn man bereits PayPal-Kunde ist, muss man nach der Anmeldung lediglich noch die Höher der Spende eintragen und abschicken - kinderleicht für PayPal-Kunden.

Ich danke allen bisherigen Helfern, Buchkäufern und Spendern ganz herzlich für die Unterstützung.